Tipps für temporäre Zäune, die Sie vor dem Kauf kennen sollten

Inhaltsverzeichnis

Was müssen Sie tun, bevor Sie einen mobilen temporären Zaun von einem chinesischen Lieferanten kaufen?

Der Kauf eines beweglicher provisorischer Zaun erfordert mehr als nur einen flüchtigen Blick auf Optionen. Es geht darum, die Besonderheiten zu verstehen, die dazu führen, dass eine Wahl besser zu Ihren Bedürfnissen passt als eine andere. Als CEO von DB Fencing habe ich durch meine Erfahrung in der Branche gelernt, wie wichtig es ist, auf Details zu achten. Dieser umfassende Ratgeber führt Sie durch die wesentlichen Tipps sowie spezifische technische Parameter, die Sie vor dem Kauf berücksichtigen sollten. Lass uns eintauchen.

eine Zeichnung der Installation von temporären Zäunen

Spezifikationen für bewegliche temporäre Zäune verstehen

Bewegliche temporäre Zäune sind von unschätzbarem Wert, wenn es darum geht, die Sicherheit von Außenbereichen zu gewährleisten, Menschenmengen zu leiten oder Baustellen zu schützen. Der Schlüssel liegt in ihrer Flexibilität und einfachen Aufstellung. Hier sind die grundlegenden Spezifikationen, die zu berücksichtigen sind:

  • Material: Verzinkter Stahl wird aufgrund seiner Rost- und Korrosionsbeständigkeit häufig verwendet.
  • Plattengröße: Typische Platten sind 2,4 bis 3,5 Meter breit und zwischen 1,8 und 2,1 Meter hoch
  • Drahtdurchmesser: Ein Standarddrahtdurchmesser beträgt etwa 3,0 bis 4,0 mm und bietet ein Gleichgewicht zwischen Haltbarkeit und Flexibilität
  • Maschenweite: Die Maschenöffnungen sind oft 60×150 mm groß, was für ein Gleichgewicht zwischen Sichtbarkeit und Sicherheit sorgt
  • Rahmenrohre: Rahmendurchmesser betragen üblicherweise 32 mm, 38 mm oder 42 mm bei einer Dicke von 1,5 bis 2 mm.

eine Zeichnung eines provisorischen Zauns und orangefarbener Füße

Identifizieren Ihrer Bedürfnisse

Jedes Projekt hat einzigartige Anforderungen, die sich nach seiner Art, Dauer und den spezifischen Herausforderungen richten, die es zu bewältigen hat. Egal, ob Sie eine Großveranstaltung oder ein Bauprojekt managen, Klarheit über die folgenden Aspekte ist entscheidend:

  • Nutzungsdauer: Kurzfristiger vs. langfristiger Einsatz beeinflusst die Wahl des Materials und der Designs
  • Gelände: Unebene Landschaften erfordern möglicherweise Zäune mit verstellbaren oder beschwerten Füßen, um die Stabilität zu gewährleisten.
  • Sichtbarkeitsanforderungen: Erwägen Sie Zaunelemente mit größeren Lücken oder halbtransparente Materialien für eine bessere Sichtbarkeit.

Wichtige Funktionen, auf die Sie achten sollten

Haltbarkeit und Materialqualität
Die Lebensdauer eines Zauns hängt direkt von seiner Materialqualität ab. Suche:

  • Verzinkung: Für den Außenbereich wird eine Zinkbeschichtung von 42 Mikron empfohlen, um Rost vorzubeugen.
  • Beschichtung: Pulverbeschichtete Oberflächen bieten eine zusätzliche Schutzschicht und Ästhetik.

Einfache Installation und Mobilität
Das Design sollte eine einfache Montage und Demontage ermöglichen:

  • Plattengewicht: Idealerweise sollte jede Platte 25 kg nicht überschreiten, um eine einfache Handhabung zu ermöglichen.
  • Verriegelungssysteme: Suchen Sie nach Zäunen mit einfach zu bedienenden, sicheren Verriegelungsmechanismen, für die kein Werkzeug erforderlich ist.

Arbeiter in unserer Fabrik schweißen provisorische Zaunpaneele und Rahmenrohre

Technische Spezifikationen

Temporäres Zaunelement

  • Abmessungen: Die Standardgrößen betragen 2,4 x 2,1 Meter.
  • Rahmen: 38 mm Durchmesser, 2 mm Dicke.
  • Füllgitter: Geschweißtes Drahtgeflecht mit einem Abstand von 60 x 150 mm und einem Drahtdurchmesser von 4 mm.

Temporäre Zaunfüße

  • Material: Polyethylen hoher Dichte (HDPE) oder Beton.
  • Größe: 600 x 220 x 150 mm für HDPE, schwerer für Beton, um Stabilität zu gewährleisten.
  • Gewicht: Ca. 25–30 kg bei Beton, 1–2 kg bei HDPE (leer).
  • UV: Garantie 3–5 Jahre, kein Verblassen der Farbe

Temporäre Zaunklemmen

  • Material: Verzinkter Stahl.
  • Größe: Geeignet für Rahmen mit 32 mm, 38 mm, 40 mm, 42 mm Durchmesser.
  • Schraubengröße: Typischerweise 8 mm Durchmesser, 40 mm Länge für sichere Befestigung.

Lieferanten vergleichen

Berücksichtigen Sie bei der Bewertung von Lieferanten Folgendes:

  • Erfahrung: Eine Erfolgsbilanz bei der Bereitstellung hochwertiger Produkte und Lösungen.
  • Anpassung: Fähigkeit, spezifische Projektanforderungen zu erfüllen.
  • Zertifizierungen: ISO-Zertifizierung oder andere Qualitätsstandards als Nachweis ihres Qualitätsengagements.

Anpassungsoptionen

Durch individuelle Anpassungen lässt sich der Nutzen Ihres temporären Zauns deutlich steigern. Zu den Optionen gehören:

  • Höhe und Breite: Anpassungen an Standardgrößen, um den Projektanforderungen besser gerecht zu werden.
  • Farbe: Pulverbeschichtung in verschiedenen Farben für ästhetische Vorlieben oder passend zum Corporate Branding.
  • Zubehör: Hinzufügen von Toren, Sichtschutzwänden oder Kletterschutzvorrichtungen.

Kostenüberlegungen

Es ist wichtig, ein umfassendes Angebot einzuholen. Stellen Sie sicher, dass Folgendes abgedeckt ist:

  • Lieferung: Kosten für den Transport zu Ihrem Standort.
  • Installation: Ob der Lieferant Installationsleistungen anbietet und zu welchen Kosten.
  • Extras: Kosten für zusätzliche Funktionen oder Anpassungen.
  • Einhaltung gesetzlicher Vorschriften
  • Die Einhaltung örtlicher Vorschriften darf nicht außer Acht gelassen werden. Stellen Sie sicher, dass Ihr mobiler temporärer Zaun Folgendes erfüllt:
  • Sicherheitsstandards: Einhaltung der australischen Standards AS 4687-2007 für temporäre Zäune und Werbetafeln.
  • Lokale Vorschriften: Spezifische Anforderungen oder Einschränkungen, die von lokalen Behörden oder Bundesstaaten auferlegt werden.

Lesen von Rezensionen und Erfahrungsberichten

Das Sammeln von Feedback früherer Kunden bietet Einblicke in die Zuverlässigkeit eines Lieferanten und die Qualität seiner Produkte.

Wartung und Pflege

Die Wartung Ihres beweglichen Behelfszauns gewährleistet seine Langlebigkeit. Zu den wichtigsten Tipps gehören:

  • Regelmäßige Inspektionen: Überprüfen Sie das Fahrzeug auf Schäden oder Abnutzung, insbesondere nach extremen Wetterbedingungen.
  • Reinigung: Regelmäßige Reinigung, um die Ansammlung von Schmutz und Dreck zu verhindern, der Metallteile angreifen kann.

Garantie- und Rückgaberichtlinien

Es ist wichtig, die Garantie und ihre Deckung zu verstehen:

  • Garantiedauer: Normalerweise 1 bis 3 Jahre für vorverzinkte und lackierte Produkte, 15 bis 20 Jahre für feuerverzinkte Produkte.
  • Abdeckung: Welche Mängel oder Probleme sind durch die Garantie abgedeckt?

Zertifikat unseres Unternehmens haben wir bestanden

Abschluss

Die Auswahl des richtigen beweglichen temporären Zauns erfordert ein detailliertes Verständnis sowohl der Anforderungen Ihres Projekts als auch der technischen Spezifikationen der verfügbaren Zaunoptionen. Durch die Berücksichtigung der in diesem Leitfaden aufgeführten Faktoren können Sie sicherstellen, dass Ihre Auswahl Ihre Anforderungen nicht nur erfüllt, sondern übertrifft und eine sichere, langlebige und kostengünstige Lösung für Ihre temporären Zaunanforderungen bietet.

Bei DB Fencing sind wir stolz auf unsere Fachkompetenz und unser Engagement für Qualität. Für weitere Informationen oder um die spezifischen Anforderungen Ihres Projekts zu besprechen, besuchen Sie unsere Website unter DB-Zäune.

Frank Zhang

Frank Zhang

Hallo, ich bin Frank Zhang, der Gründer von DB Fencing. Seit 12 Jahren betreibe ich in China eine Fabrik, die Metallzäune herstellt. Der Zweck dieses Artikels besteht darin, mein Wissen über Metallzäune aus der Sicht eines chinesischen Lieferanten mit Ihnen zu teilen.
Facebook
Twitter
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Fordern Sie ein kurzes Angebot an

Wir werden uns innerhalb eines Werktages mit Ihnen in Verbindung setzen. Bitte achten Sie auf die E-Mail „info@metalfencetech.com“.

Ihre E-Mail ist erforderlich!!!